Sie sind nicht angemeldet.

fürchtenix

Fortgeschrittener

Beiträge: 298

Beruf: lenkradverdreher

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 11. Januar 2015, 17:27

hi tom

wieviel kraft hat das drachenherz ?(



:) bodo

22

Montag, 12. Januar 2015, 13:23

Moin Bodo,
da brabbelt der beliebte 5,9 ltr Jeepmotor mit ca. 180 Pferdchen,
ein Jeep T150 Dreiganggetriebe, das Mercedes VTG mit 2:1 Übersetzung und die 5,33:1 Achsübersetzung.
Passt mit den 35er Boggern schon gut, es kommt ordentlich Raddrehzahl an.

Hubraum ist halt durch nichts zu ersetzen :thumbsup:
Keep the rubber side down

Tom

23

Montag, 12. Januar 2015, 13:42

Hi Tom,

hört sich gut an, aber ich glaube wir müssen da dem SMAUG die Daumen auf eine trockene Saison drücken :P, denn angeblich sind doch die Drachen so heiß, dass sie im Wasser verglühen ?( . Bramsche...Ahoi ;(

Ich drücke ganz fest die Daumen (auch in meinem Interesse, da ich Regen und Schlamm net mag :!: )

LG Bettina

24

Dienstag, 13. Januar 2015, 16:14

Als Schönwettertrialer gebe ich Dir völlig Recht!

Die mangelhafte Radabdeckung wird den Pilaten ordentlich dreckig machen.
Aber ich will ja eh' nicht Promodi fahren und in der O (K) ist das Wasser nicht so tief!
Keep the rubber side down

Tom

25

Samstag, 31. Januar 2015, 22:39

Zurück auf Los

So ein Mist
alles fertig und nach der ersten Probefahrt kommt der Drache mit erhöhter Temperatur und Bluthochdruck.
Die Herzschmerzen entpuppten sich als defekte Zylinderkopfdichtungen auf beiden Seiten.




War irgendwie wie beim Monopoly:

Gehe in das Gefängnis,
begebe dich direkt dort hin,
gehe nicht über Los,
Ziehe nicht 4.000 Mark ein...............

;( ;( :wacko: :evil: :thumbdown:
Keep the rubber side down

Tom

26

Freitag, 20. März 2015, 19:32

Hier war es zwar ruhig, trotzdem ging es weiter.
Mit zwei Kopfdichtungen war es leider nicht getan, Kühlwasser im ersten Zylinder........
Also alles wieder raus und einen Tauschmotor rein.

Der läuft jetzt richtig gut, Kühlung ist stabil und die Aggregate funktionieren.
Noch ein paar Kleinigkeiten und die Lenkung optimieren und dann am Wochenende nach Eisenberg zur ersten Testfahrt !!
Keep the rubber side down

Tom

fürchtenix

Fortgeschrittener

Beiträge: 298

Beruf: lenkradverdreher

  • Nachricht senden

27

Freitag, 20. März 2015, 20:11

so`n wassekopp is ebbe net so dolle :D

alles gute tom



:) bodo

28

Freitag, 20. März 2015, 22:14

Servus.


Bilder net vergesse. :D :D :D :D


gruss Lukas

29

Sonntag, 29. März 2015, 19:44

Erste Testfahrt in Eisenberg;









Insgesamt sehr erfolgreich, Drachenherz schlägt wie wild, Verschränkung stärker als erwartet, einige Kleinigkeiten noch erkannt, wird aber............
Keep the rubber side down

Tom

fürchtenix

Fortgeschrittener

Beiträge: 298

Beruf: lenkradverdreher

  • Nachricht senden

30

Sonntag, 29. März 2015, 20:30

macht ne gute figur :thumbup:



:) bodo

31

Montag, 30. März 2015, 16:31

Hübsches Kerlchen ...

fürchtenix

Fortgeschrittener

Beiträge: 298

Beruf: lenkradverdreher

  • Nachricht senden

32

Montag, 30. März 2015, 19:19

da wär noch ne anregung für dich

http://www.pirate4x4.com/forum/general-4…-my-willys.html





:) bodo

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »xtreme5304« (30. März 2015, 21:14)


33

Montag, 30. März 2015, 20:31

Moin Bodo,
sieht auch schick aus, das Gesicht ist aber das einzige vom Jeep.
Erinnert ein wenig an eine zu lang geratene Badewanne :D

Lernen kann ich da aber nix,
Standardkomponenten aus dem AMI-Regal, Bausatzmäßig zusammengesteckt, vier Jahre Bauzeit und fährt immer noch nicht recht.......
Gibt es Info über die Kosten?
15 K€ haben da sicher nicht gereicht....
Keep the rubber side down

Tom

fürchtenix

Fortgeschrittener

Beiträge: 298

Beruf: lenkradverdreher

  • Nachricht senden

34

Montag, 30. März 2015, 21:38

da hast du schon recht

die ersten bilder lassen auch hoffnung auf kommen
aber für einsätze in diesem gelände sind die originalteile bestimmt nichtstark genug ;)
da muss die optik oftmals leiden
über preise reden wir lieber nicht ;) das sind 2 welten :(


:) bodo

Beiträge: 11

Wohnort: Nähe Bodensee

Beruf: Sesselfurzer

  • Nachricht senden

35

Mittwoch, 1. April 2015, 13:26

Hallo Thomas,

sehr schönes Gerät :thumbup:

Auch bei einem Drachen geht nichts über einen Acht-ender :thumbsup:

Mit freundlichem

4X4 Gruß

Erwin

Ähnliche Themen