Sie sind nicht angemeldet.

1

Montag, 8. Oktober 2018, 20:51

Endlauf 2018 Gschwend und Jahreswertung

Moin Gemeinde,
wie sieht es aus mit den Ergebnissen?
Wie können die Jahressieger feststehen, wenn es keine Tageswertung gibt?

Grüße an alle Teilnehmer und Danke an die Ausrichter des tollen Endlaufes!
Keep the rubber side down

Tom

2

Montag, 8. Oktober 2018, 21:00

Hallo Tom,

es gibt leider noch ein kleines Problem mit dem Programm. Die Ergebnisse werden eigentlich automatisch vom Auswerteprogramm auf der Website dargestellt, aber bei der Programmierung/Übertragung hakt es momentan.

Der externe Dienstleister arbeitet aber mit Hochdruck daran. Wir versuchen die Ergebnisse so schnell wie möglich bereitzustellen.

Bitte entschuldigt die Verzögerung

Danke

Gruß
Marlon
... und Gott fragte die Steine: "Wollt Ihr Proto-Fahrer werden?" Und die Steine antworteten: "Nein, dafür sind wir nicht hart genug."

www.xtreme-4x4.de


Team Xtreme bei Facebook

3

Sonntag, 14. Oktober 2018, 19:44

Also das Programm ist Schuld ??

Es ist schon traurig, dass eine Woche nach dem Endlauf noch keine Ergebnisse bekannt sind.

Genau das gleiche Theater wie im letzten Jahr, Tageswertung grottenfalsch und Jahreswertung geschätzt??

Das Programmierer und die anderen Eingeber gehören auf den Müll.
Keep the rubber side down

Tom

4

Sonntag, 14. Oktober 2018, 20:02

Guten Abend,

Wir finden den aktuellen Zustand auch alles Andere als zufriedenstellend. Es gibt tatsächlich einen Fehler in der Programmierung der Software. Dieser verhindert leider momentan die Darstellung der Ergebnisse.In diesem Fall stehen die Tages- und Jahresergebnisse in direktem Bezug zueinander. Da das Programm von einem externen Dienstleister erstellt wurde und nur von ihm bearbeitet werden kann, sind uns momentan die Hände gebunden.

Eigentlich sollten die Ergebnisse am Freitag Online sein, aber das hat noch nicht funktioniert.

Thomas, glaub mir mich nervt das auch! Ich hoffe morgen Abend sieht es besser aus!

Für die Zukunft müssen wir definitiv am Programm und der Umsetzung arbeiten, oder aber nach einer Alternative suchen. Wenn du aber bereits eine attraktive Lösung hast, lass uns bitte daran teil haben.

Gruß
Marlon
... und Gott fragte die Steine: "Wollt Ihr Proto-Fahrer werden?" Und die Steine antworteten: "Nein, dafür sind wir nicht hart genug."

www.xtreme-4x4.de


Team Xtreme bei Facebook

5

Sonntag, 14. Oktober 2018, 20:18

Hallo DGM Gemeinde,

wenn noch jemand Fotos aus Gschwend hat, würden wir uns freuen wenn er uns diese zur Verfügung stellt!

Egal ob per dropbox, email oder auch whats app - bitte meldet euch bei mir!

Fotos der Siegerehrung liegen bereits vor, vielen Dank an Wolfgang! Sobald Bilder der Veranstaltung vorliegen, geht die Galerie auch online

vielen Dank
... und Gott fragte die Steine: "Wollt Ihr Proto-Fahrer werden?" Und die Steine antworteten: "Nein, dafür sind wir nicht hart genug."

www.xtreme-4x4.de


Team Xtreme bei Facebook

6

Dienstag, 16. Oktober 2018, 08:56

Hallo an Alle,
es ist immer ungünstig wenn Ergebnisse falsch gerechnet werden oder falsch und/oder zu spät in der Öffentlichkeit dargestellt werden. Gerade die Beroffenen haben dann allen Grund sich zu ärgern. Dennoch habe ich durchaus Verständniss, für diejenigen die hier Verantwortung tragen, und einen Großteil ihrer Freizeit in Organisation und den möglichst reibungslosen Ablauf einer Saison investieren. 2010 wurde auch einmal ein falscher Deutscher Meister oben aufs Podest gestellt. Solche Dinge passieren, da ALLE Verantwortlichen auch noch einen Job haben mit denen Sie ihre Familien ernähren müssen.

Etwas mehr Verständniss und Geduld aller Beteiligten wäre hier von Vorteil. das bedeutet ja nicht, dass Missstände nicht benannt werden dürfen. Der Ton ist dabei sicher ein wesentlicher Punkt.

Ich bin sicher, dass mit Hochdruck an dem Problem gearbeitet wird. Insgesamt möchte ich mich an der Stelle, auch wenn ich in diesem Jahr mal wieder nicht selbst aktiv fahren konnte, bei den Vorständen und Helfern für eine gelungene Saison bedanken.

Grüße Klaus
Beschleunigung ist, wenn die Tränen der Ergriffenheit waagrecht zum Ohr hin abfließen.

(Walter Röhrl)

7

Dienstag, 16. Oktober 2018, 09:03

Hallo zusammen,

wer Bilder von der Siegerehrung in guter Auflösung haben möchte, meldet sich einfach per Mail.

Frohes Schaffen noch!

Wolfgang

8

Dienstag, 16. Oktober 2018, 20:58

2010 wurde auch einmal ein falscher Deutscher Meister oben aufs Podest gestellt.
Genau, und ich schmunzle :) heute noch wenn ich daran denke! Das war schon witzig. :thumbsup:

9

Mittwoch, 17. Oktober 2018, 10:31

War nicht erst 2017, als die Auswertung nicht stimmte, weil nur ein Streichergebnis (statt 2) gerechnet wurde?

Wenn es tröstet, auch beim FreeStyle-Endlauf wurden Pokale wieder eingesammelt und Schilder getauscht.

Ich bin ja noch im Zeitalter der Taschenrechner groß geworden.
Damals war die Auswertung der Tageswertung fertig, sobald die letzte Bordkarte abgegeben war.
Jahresauswertung hat 2 länger Stunden gedauert.

Grüße aus der Steinzeit
Tom
Keep the rubber side down

Tom

10

Donnerstag, 18. Oktober 2018, 21:17

Hallo Thomas
Ich möchte Dir mal das aktuelle Thema erklären vielleicht bekommst du dadurch auch die Auffassung warum die Ergebnisse noch nicht Online sind.
Das Auswertsystem wurde soweit ich informiert bin 2012 von Dieter Rückert und Torsten Fuchs bei der Firma Loy in Auftrag gegeben und auch von diesen beiden Herren als in Ordnung und voll Funktionsfähig abgenommen.

Das Auswertsystem basiert auf einer Datenbank wo für den VDGV programmiert wurde, und ist komplett mit der VDGV Internetseite vernetzt. So das die Vornennungen die auf der Internetseite getätigt werden direkt in die Veranstaltung eingetragen werden. Am Zeitpunkt einer Veranstaltung werden alle Vornennungen über eine Datensicherung gesichert und auf den Laptop der dem jeweiligen Nennbüro zur Verfügung steht bereitgestellt. Das Thema ist hierbei, dass sie Datensicherung gemacht werden muss damit der Laptop (da es bei den meisten Veranstaltungen kein Internet im Gelände gibt) Offline arbeiten kann. Da werden über das Auswertsystem die Bordkarten bedruck. Im Anschluss der Veranstaltung werden die Bordkarten wiederum in das Auswertsystem eingetragen und das berechnet dann die jeweilige Tageswertung. Ebenso können über dieses Auswertsystem die Urkunden bedruck werden. Im Anschluss wird erneut eine Datensicherung gemacht um die Daten der jeweiligen Veranstaltung wieder auf den Server der Internetseite zu stellen.

Die Information der Ergebnissliste die auf der Internetseite angezeigt werden, kommen direkt aus dem Auswertsystem.
So nun zu der aktuellen Situation (Tageswertung Grottenfalsch) auf Rückfrage bei Dir, ist das Thema dass, Sven Wagener trotz weniger gefahrenen Sektionen vor Jürgen Wagner war. Das habe ich geprüft (habe die Komplette Auswertung nochmal geprüft) Ja ich habe bei der Eingabe von Svens Bordkarte eine nicht gefahrene Sektion ausversehen als „nuller“ eingetragen. Der Rest ist alles komplett korrekt eingeben. So das war mein Fehler!

So deiner Auffassung nach gibt es keine Tageswertung das stimmt so nicht die gibt es sehr wohl es ist momentan nur das Thema wenn ich diese Online stelle zeigt es direkt die Meisterschaftswertung mit an da Gschwend der Endlauf 2018 war.

Das Auswertsystem hat hier nur noch einen Fehler es gibt in Standard 3 Fahrer die in der Jahreswertung die gleiche Punktzahl haben und da kann das Auswertsystem nicht unterscheiden zwischen den Plätzen. (Das ist wohl seit es das Auswertsystem gibt nicht vorgekommen und daher 2018 aufgefallen).

Die Jahreswertung 2018 haben wir Vorstände mit dem Taschenrechner gerechnet (3 Stunden Arbeit) und die Jahressiegerehrung war zu 100% korrekt!!!
So nun 2017 da war das Thema das wohl das damals abgenommen Auswertsystem keine 7 Jahresläufe auswerten konnte (es gab zwischen 2012 und 2016 nie mehr als 6 Jahresläufe)daher ist der Fehler auch noch nie davor aufgetaucht.

Aktuell wird daran gearbeitet damit in Standard die richtige Reihenfolge dargestellt wird.
Und glaub mir ich bin auch nicht Glücklich damit wie es ist, werde aber sobald es geht die Ergebnisse Online stellen.

Aber bitte deine Aussagen Grottenfalsch und geschätzt das finde ich eine sehr große Sauerei und unfair gegenüber allen die sich Ehrenamtlich für den VDGV Engagieren, Ihre Zeit dafür opfern um überhaupt eine DGM auf die Beide zu stellen.
Daher Fehler können passieren aber halt auch nur bei denen die etwas machen. Ich finde leider den weg den du gehst um im Forum für die Art der unruhe zu sorgen absolut falsch.

Ich fände es angebracht, dass du dieses Jahr am 25.11.2018 zur VDGV Jahreshaupversammlung kommst und eine Aufgabe in der Vorstandschaft übernimmst,den Leute die scheinbar Zeit haben um Dinge im Forum zu Schreiben sicher auch die Zeit für die Arbeit in der Vorstandschaft haben. Und dann alles besser machen können wie es gerade läuft.

Gruß
Andreas Riethmüller
1.Vorstand VDGV

Ps. Die Ergebnisse sind Online

11

Samstag, 20. Oktober 2018, 10:46

Hallo,

ich muss Breger und Marlon da schon recht geben im Falle Auswertung und Einstellung der Ergebnisse!

Fehler können vorkommen, keiner ist perfekt, alle sind nur Menschen. Das Programm war halt nicht vollkommen um die Jahresergebnisse einzustellen!

Die Jahreswertung hat aber gestimmt, hab da auch ein paar Klassen mitgerechnet..... und ganz sicher eines!!! hätte die Jahreswertung nicht gestimmt wäre wohl ein großer Aufruhr bei der Siegerehrung gewesen, das ist wohl sicher, da die Fahrer ja selber immer mitrechnen.

ich möchte mich an dieser Stelle auch bei allen bedanken, die zum Gelingen der VDGV Trailsaison in irgendeiner Weise beigetragen haben.
Da sich hier net alle eigens bedanken werden, sei Euch der Spruch "nicht gemeckert ist gelobt genug" vielleicht ein Trost und Ansporn.

GLG
Bettina

12

Samstag, 20. Oktober 2018, 18:30

Es tut mir Leid, dass mein Beitrag nicht als Frage, sondern als Vorwurf verstanden wurde und ich entschuldige mich für die Vorwürfe.
Keep the rubber side down

Tom

Ähnliche Themen