Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VDGV Board. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

221

Samstag, 28. Februar 2015, 20:49

mein auto hat einen neuen kühler und lüfter bekommen... auf grund der größe musste er an eine neue position gesetzt werden....

im vergleich neu gegen alt





hinten hat dirk 2 neue bügel eingeschweißt...



der auspuff wurde dazu umgelegt und zwei streben vom rahmen mussten dran glauben... fotos folgen


dirk ist mit seinem 2xtreme schon etwas weiter... heute wurden alle gelenkaugen der Lenkung erneuert....

noch ein paar leitungen erneuern und farbe drauf, dann kann die neue Saison kommen...





... und Gott fragte die Steine: "Wollt Ihr Proto-Fahrer werden?" Und die Steine antworteten: "Nein, dafür sind wir nicht hart genug."

www.xtreme-4x4.de


Team Xtreme bei Facebook

fürchtenix

Fortgeschrittener

Beiträge: 298

Beruf: lenkradverdreher

  • Nachricht senden

222

Sonntag, 1. März 2015, 10:41

Ist bei dirk auch ein größerer kühler rein gekommen?

Auf jeden fall ne wirkungsvolle massnahme


:-)bodo

223

Sonntag, 1. März 2015, 19:52

Sieht super aus !!
Keep the rubber side down

Tom

224

Dienstag, 10. März 2015, 10:44

dirk hat in seinem Auto den identischen kühler und lüfter verbaut....

ich hoffe damit behält nicht nur mein Auto einen kühleren kopf 8)


der 2Xtreme ist fast fertig!
farbe ist nun auch drauf:






nun geht's bei meinem Auto weiter.....
... und Gott fragte die Steine: "Wollt Ihr Proto-Fahrer werden?" Und die Steine antworteten: "Nein, dafür sind wir nicht hart genug."

www.xtreme-4x4.de


Team Xtreme bei Facebook

225

Dienstag, 17. März 2015, 23:22

Testfahrt erfolgreich verlaufen!!!!

jetzt geht es mit Hochdruck an meinem Auto weiter







... und Gott fragte die Steine: "Wollt Ihr Proto-Fahrer werden?" Und die Steine antworteten: "Nein, dafür sind wir nicht hart genug."

www.xtreme-4x4.de


Team Xtreme bei Facebook

226

Samstag, 4. April 2015, 00:01

dirk hat mal angefangen zu schneiden... nennt sich "bodo-syndrom" :P



alte dämpfer:


ohne dämpfer:



neue dämpfer:





bin mal gespannt wie er sich damit in melsungen macht!!!!!!!!!
... und Gott fragte die Steine: "Wollt Ihr Proto-Fahrer werden?" Und die Steine antworteten: "Nein, dafür sind wir nicht hart genug."

www.xtreme-4x4.de


Team Xtreme bei Facebook

fürchtenix

Fortgeschrittener

Beiträge: 298

Beruf: lenkradverdreher

  • Nachricht senden

227

Samstag, 4. April 2015, 00:21

sieht nicht nach taschenmesser aus

noch dazu wird das in norwegen gemacht :D



:) bodo

228

Sonntag, 17. Januar 2016, 16:05

hallo leute,

ich hoffe es kommt wieder ein bisschen schwung ins forum....

seit einigen wochen sind wir fleißig in der "monster garage"

an dirks 2xtreme müssen beide achsen (unimog 411) komplett überholt werden. 5 jahre DGM, davon teilweise im doppelstart, einige euros und diverse überschlage haben deutliche spuren hinterlassen.

alle simmeringe undicht, die sitze der wellen eingelaufen, achsschenkel und lager der portale ausgeschlagen, diff vorne deutlich spiel, bremsbeläge verschlissen usw.

alle teile einzeln kaufen und einbauen ist sehr teuer und aufwändig.... da wir aber noch komplett überholte 404 achsen liegen haben, wurden diese kurzerhand zerlegt und die kompletten portale, achsschenkel und ein diff in dirks 411 achsen verpflanzt (411 und 404 sind bis auf die länge der wellen baugleich)

zu erst haben wir uns die vorderachse vorgenommen:

alte achse komplett abgeschraubt und die überholte 404 achse zerlegt:






radnabe mit selbstgebautem abzieher abgezogen und das neue diff zerlegt um die drehrichtung zu ändern:












gelenke umgepresst




neue simmeringe hinter der nabe eingebaut


neue achsschenkel und diff montiert und neue buchsen auf die wellen aufgeschrumpft







alles wieder zusammengebaut:


hier die alten teile:



weiter geht es mit der hinterachse:

zur einfacheren montage haben wir die ganze hinterachse drunter weg genommen. außerdem wird der radstand um 2 cm verlängert, damit die räder nicht mehr am rahmen schleifen. in dem zuge wird auch das gelenk des dreiecks der aufhängung erneuert.
die hinterachse bekommt ebenfalls 2 neue portale, achsschenkel, schrumpfbuchsen, simmeringe und bremsbeläge. das diff kann bleiben.







nächste woche geht es weiter
... und Gott fragte die Steine: "Wollt Ihr Proto-Fahrer werden?" Und die Steine antworteten: "Nein, dafür sind wir nicht hart genug."

www.xtreme-4x4.de


Team Xtreme bei Facebook

229

Montag, 26. Juni 2017, 16:49

in der Zwischenzeit wurde es mal Zeit den Anhänger zu überholen.

Nach 20 Jahren Dauereinsatz, über 200.000 km und mehr als 10 Euros wurde es mal Zeit die Bodenplatte zu tauschen:











Jetzt sind nur noch 2 "Fahrschienen" vorhanden, denn dazwischen kommen die Staukisten für Werkzeug und Ersatzteile




Da Dirks Auto ja immer noch Zicken macht und der Motor nicht richtig läuft geht es nun weiter mit der Fehlerbehebung.
Wir hatten bisher folgende Teile ausgetauscht: Zündspüle, Verteilerkappe und Finger, Zündkabel, Zündkerzen, Nocken- und Kurbelwellen Sensor, Drosselklappe, Temperaturfühler, Leerlaufsteller, Bezinpumpe, Benzindruckregler, Einspritzventile, LMM, Lambdasonden und zu guter Letzt ein komplett überholter Zylinderkopf. Kompression passt auch!

Das einzige "alte" Bauteil ist der Kabelbaum. dieser ist nun komplett rausgeflogen. Einmal alles neu!












Der Motor läuft nun wieder und am Wochenende wird getestet. So langsam läuft der countdown zur Euro.....
... und Gott fragte die Steine: "Wollt Ihr Proto-Fahrer werden?" Und die Steine antworteten: "Nein, dafür sind wir nicht hart genug."

www.xtreme-4x4.de


Team Xtreme bei Facebook