Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VDGV Board. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 17. Juni 2012, 22:53

2. DGM Lauf Ossa

Hallo Jungs



Mir hat die Matsche und das riesssen Gelände supi gut gefallen.

Könnte gleich noch mal fahren. Hoffe wir sind nächstes Jahr wieder dort.



Torsten hat heute drei Stunden gespritzt und jetzt ist das Füchschen wieder sauber,

aber

jetzt sieht man die krumme Stosstange, soll nicht mehr zu richten sein,

nur noch Altmetall, nachdem ich einen 15cm dicken Baum fällen wollte ;( und das Füchschen nur dagegen rumste.

Hilfe hat jemand ein LJ80 Stosstange?



Vielen dank an die Ganzen fleisigen Helfer und die Geländebetreiber von Ossa



Biggi :love:

2

Montag, 18. Juni 2012, 00:11

... und Gott fragte die Steine: "Wollt Ihr Proto-Fahrer werden?" Und die Steine antworteten: "Nein, dafür sind wir nicht hart genug."

www.xtreme-4x4.de


Team Xtreme bei Facebook

Beni

Vorstand Sonderaufgaben

Beiträge: 259

Wohnort: Bad Rappenau / Asbach

Beruf: Schrauber

  • Nachricht senden

3

Montag, 18. Juni 2012, 09:21

Super Gelände und die Bewirtung hatte sehr günstige Preise.
Ich hoffe das nächstes Jahr auch wider ein Lauf dort stattfindet.
Nur ein bisschen niedrige Wasserlöcher damit auch ein G kein Wasser in den Motor zieht :wacko:
Und mehr Bergefahrzeuge!!
Sonst eine gelungene Veranstaltung die Verlosung zur später Stunde war echt unterhaltsam :thumbup: 8o
Suche alles von Zündapp, Teile, Prospekte, Rasenmäher.usw und
alte Motorräder bis Bj 1980
www,msc-asbach.com

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Beni« (18. Juni 2012, 12:52)


actionquad

Schüler

Beiträge: 10

Wohnort: Erlangen

Beruf: Kfz- Meister -- QUAD und ATV- Handel --

  • Nachricht senden

4

Montag, 18. Juni 2012, 09:48

HAllo...

kurz und knapp : SUPER WAR's :)

KLasse Gelände und Klasse Sektionen UND VIEEEEL SCHLAMM :)

Christian


<< kleines Manko : keine kalten getränke >>
ActionQuad
Quad und ATV-Vertragshändler
ARCTIC CAT + KYMCO
Deutscher UTV-Meister 2010

www.actionquad.de

Beni

Vorstand Sonderaufgaben

Beiträge: 259

Wohnort: Bad Rappenau / Asbach

Beruf: Schrauber

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 19. Juni 2012, 00:21

Ich habe nicht viel Bilder gemacht aber diese möchte ich euch nicht vorenthalten!
Ups da lag er auf den Dach


Selbst nach dem 10 Rückwerts dachte Biggi nicht an Aufgeben und hate immer noch gute Laune und es gelang ihr tatsächlich das Tor zu durchfahren :thumbup: :thumbup: :thumbup:


Truck Trial gab es auch!!! :P
Suche alles von Zündapp, Teile, Prospekte, Rasenmäher.usw und
alte Motorräder bis Bj 1980
www,msc-asbach.com

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Beni« (19. Juni 2012, 00:32)


6

Dienstag, 19. Juni 2012, 18:56

Supertolles Gelände, anspruchsvolle Sektionen in denen es nicht auf 10 Rückwärts ankam, riesiges Fahrerlager auf frisch gemähter Wiese, nette Leute und erfahrene Streckenposten.



War eine Superveranstaltung !!



Ich hatte mich auf die Ausschreibung verlassen: ......Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt....stand da.

Freitags gabs garnix, Samstag weder Kaffee noch Kuchen, mittags zwar prima Eintopf, und dann immer Bratwurst mit billigstem Toast.....

Das ist verbesserungsfähig.
Keep the rubber side down

Tom

7

Mittwoch, 20. Juni 2012, 09:44

moin moin,



mir hat die veranstaltung sehr gut gefallen!!! ein super gelände!!!!! ich glaub man hätte ohne probleme 10 proto-sektionen stecken können!

sollte man mal als mögliches euro gelände im hinterkopf behalten.... ;)

tolle sektionen! endlich mal wieder richtig gas geben :thumbup: ich war schon lange nicht mehr so oft im drehzahlbegerenzer... 8) allerdings habe ich auch schon lange nicht mehr so lange das auto gewaschen :D

als außenstehender sahen die original spuren sehr anspruchsvoll aus. was sagen die O-fahrer dazu? zu schwer? gefährlich? oder in ordnung?



einen großen dank möchte ich nochmal an die netten und hilfsbereiten jungs aus ossa aussprechen, die uns zum schluss beim schrauben geholfen haben!!! danke, das war echt ne ganz feine aktion von euch!!!!! :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:



fazit: bitte nächstes jahr wieder einen dgm-lauf in ossa!!!!
... und Gott fragte die Steine: "Wollt Ihr Proto-Fahrer werden?" Und die Steine antworteten: "Nein, dafür sind wir nicht hart genug."

www.xtreme-4x4.de


Team Xtreme bei Facebook

8

Mittwoch, 20. Juni 2012, 10:02

Hallo Zusammen,

auch wenn es eine sehr l a n g e Anfahrt war, es hat sich gelohnt :!:

Ich mag zwar nicht so viel Schlamm und Pampe aber ich fand es trotzdem super schön in Ossa! Vom Catering hab ich nicht so viel mitbekommen, da wir am Freitag sehr spät ankamen und am Samstag genug Zeit zum Grillen hatten...Jacky fehlte :wacko: an der Coladose.

Aber nun wieder zum Trial..... ich fand die Sektionen super gesteckt. Man sieht an den Punkten der vorderen Plätze das viel zu fahren war wo andere -ich eingeschlossen- mal kurz auf der Seite parkten, es war genug Platz für große Autos und trotzdem hatten auch die kleinen ihren Anspruch zu bewältigen.

Ich würde auch gerne nächstes Jahr wiederkommen :!: :!: :!:

LG Bettina

fürchtenix

Fortgeschrittener

Beiträge: 298

Beruf: lenkradverdreher

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 20. Juni 2012, 19:35

hallo jungs und mädels

der lauf war klasse :thumbup:
und das gasgeben hat auch richtig spass gemacht :whistling:

aber: warum muss man nach so einer schlammschlacht mit einem total verdrecktem auto aufm anhänger hunderte kilometer über die autobahn nach haus fahren.
ich möchte nicht hinter so einem fahrzeug fahren.und ordnungsgeld kanns auch noch kosten ;(

vielleicht kann man bei veranstaltungen mit solchen sektionen die feuerwehr zu einer schlauchübung einladen ;)

ansonsten war das ne geile übung :thumbsup:

thomas

Fortgeschrittener

Beiträge: 110

Wohnort: guxhagen

Beruf: schreiner/fensterbau

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 20. Juni 2012, 20:07

moinmoin

freut mich sehr das es euch so gut gefallen hat.die mühen und das denken beim sektionsbau haben sich anscheinend gelohnt..... :)

ich möchte hier nochmal ein herzlichen dank an erwin müller und norbert sollner aussprechen die uns unterstützt haben.ohne sie hätten wir die sectionen nicht alle besetzen können.

11

Donnerstag, 21. Juni 2012, 20:24

Guten abend zusammen

es war ne gelungene veranstaltung hat jede menge spaß gemacht nächstes jahr wäre klasse wenn wieder nen lauf stattfinden würde
auto is auch wieder sauber nach ner langen wäsche

vll in original ein oder 2 schlammlöcher weniger ;-)

XJoachim

unregistriert

12

Freitag, 22. Juni 2012, 14:03

http://youtu.be/MAxERKpHEsI

http://youtu.be/3v4at6mcxIY

Mit dem Waschen des Fahrzeugs muss ich Bodo zustimmen, das kann eine Stange Geld kosten. Man kann sogar die Weiterfahrt untersagen wenn es regnet.

13

Freitag, 22. Juni 2012, 17:04

Porno Veranstaltung in einem Porno Gelände :thumbup: :thumbup: :thumbup:

Die Verpflegung fand ich auch etwas mager, aber gut vielleicht wird das ja noch besser...
Ich fand es erstaunlich wie fahrbar die Sektionen letztendlich doch wohl waren 8o
beim ablaufen am Freitag hatte ich eigentlich schon mit mindestens 3 Abbrüchen gerechnet :S
Werde nächstes Jahr auf jeden wieder dabei sein, endlich ein Gelände wie Zu Hause nur besser :P

@Joachim in dem 2 Video wäre das mit der Leistung doch wohl hochgegangen??? :huh:

Lg Daniel

fürchtenix

Fortgeschrittener

Beiträge: 298

Beruf: lenkradverdreher

  • Nachricht senden

14

Freitag, 22. Juni 2012, 20:57

sorry

aber: wehr keine ps hat,sollte auch nicht über ps reden.
weil: leistung kann auch ganz schnell nach hinten los gehen.

mein fürchtenix hat nur 200 ps,aber die reichen manchmal um gast hinterm lenkrad zu sein :huh:

und ich weiß,was arlon in der 12 gefühlt hat ;)

wär mal mehr ps (und schneid) hat als ich,den lad ich zum stechen ein :thumbup:
ich hoffe, ihr versteht was ich meine
:) bodo

XJoachim

unregistriert

15

Sonntag, 24. Juni 2012, 09:57

So ist es, Bodo ;)

In der Schlammsektion habe ich nicht mehr weiter probiert weil Motoröl-, Getriebeöl- und Wassertemperaturanzeige rechts auf Anschlag waren. Ich muss mir meinen Motor nicht verzheizen, deshalb habe ich aufgehört. In der Anfahrt zum 2. Tor war ich in der Untersetzung im 3. Gang am Drehzahlbegrenzer - mehr Leistung geht nicht!

16

Sonntag, 24. Juni 2012, 12:12

mit gescheiten reifen, hättest du da im standgas hinfahren können... 8)



dann wären die temperaturen auch nicht hochgegangen und du hättest bei tor 2 nicht abwinken müssen :thumbsup:
... und Gott fragte die Steine: "Wollt Ihr Proto-Fahrer werden?" Und die Steine antworteten: "Nein, dafür sind wir nicht hart genug."

www.xtreme-4x4.de


Team Xtreme bei Facebook

TorstenF

Fortgeschrittener

Beiträge: 169

Wohnort: Sankt Helena

Beruf: Freischaffender Künsteler

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 24. Juni 2012, 21:03

Hey Trialer

Alo ich fand den Lauf spitzenmässig, endlich mal wider richtig im Dreck wühlen und ordentlich Gas geben.
Sektionen haben mir sehr gut gefallen und Original war auch nicht sehr schwer, fast alle zu schaffen und auch in der tiefen matsche ist der LJ durch.

unter der Galerie http://www.vdgv.de/galerie/2012/ findet ihr jetzt auch ein paar Videos.

Vielen Dank an die Melsunger und an den 4x4 Club Osse die das tolle Gelände zur verfügung gesellt haben.
Torsten Fuchs

18

Sonntag, 24. Juni 2012, 21:47

Hi Leute

Nach knapp 1 Woche ohne Internet (einer dummen Nachbarin sei Dank :cursing: :cursing: :cursing: ) kann ich auch wieder hier ins Netz und nicht nur bei Facebook übers Handy :(

Ich fand Ossa echt toll das Gelände ist ja mal überhaupt nicht zu übertreffen und die Sektionen wie ich sehen konnte recht schwer aber wohl zu fahren (mit einem schweren Fuß :D).Sehr ärgerlich das ich mein Auto nicht dabei hatte
Schade fand ich allerdings das es nur 2 dixies gab und abends leider nix mehr zu essen wo wir aus dem Gelände kamen :( aber nun gut das nächste mal klappt das bestimmt besser) :)
Die Jungs vom 4x4 Club Ossa waren durchweg wirklich nett und sehr sehr hilfsbereit hoffe wir dürfen nochmal wiederkommen


Wie ich sehe hat Thorsten schon Videos eingefügt ich konnte es leider nicht machen bisher !!
Sollte jemand noch Videos haben bitte mir per Mail oder pn ebend bescheid sagen das ich sie einfügen kann

Gruß
Günter der Elektriker

XJoachim

unregistriert

19

Montag, 25. Juni 2012, 08:47

mit gescheiten reifen, hättest du da im standgas hinfahren können... 8)



dann wären die temperaturen auch nicht hochgegangen und du hättest bei tor 2 nicht abwinken müssen :thumbsup:

Wenn du das Video angesehen hättest .... ich habe erst bei Tor 3 "abgewunken" und eh ich mir Treckerreifen auf mein Fahrzeug aufziehe bleib ich lieber zu Hause. :thumbdown:

20

Montag, 25. Juni 2012, 12:04

das stimmt, dass war tor 3, da habe ich mich verschrieben… :rolleyes: :rolleyes:


übrigens, die reifen werden in der fachsprache „traktionsreifen“ genannt…. und ihrem namen werden sie in solchen geländen absolut gerecht!!!! :thumbup: :thumbup: :thumbup:


Optik hin oder her… da fahre ich lieber die sektionen bis zu ende anstatt einen optisch tollen reifen zu besitzen der nichts bringt… außer abbrüche :P

ich wäre auch mit boggern nicht besser bedient gewesen :S
... und Gott fragte die Steine: "Wollt Ihr Proto-Fahrer werden?" Und die Steine antworteten: "Nein, dafür sind wir nicht hart genug."

www.xtreme-4x4.de


Team Xtreme bei Facebook

Ähnliche Themen