Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VDGV Board. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Samstag, 2. Februar 2013, 17:53

Atemnot

trotz Energiedrink:

Da hat wohl jemand versucht, den Ansaugschlauch mittels einer Getränkedose an den Luftfilter anzuschließen:



So groß war der Lufteinlass, Unterdruck ist doch gewaltig:



Das ist ungefähr so, als würde ein Leistungssportler durch einen Strohhalm atmen.
Dieses Auto sorgt täglich für spannende Umterhaltung............................
Keep the rubber side down

Tom

22

Mittwoch, 6. Februar 2013, 17:58

handelt es sich bei der dose um ein hessisches oder finnisches exemplar? :D
... und Gott fragte die Steine: "Wollt Ihr Proto-Fahrer werden?" Und die Steine antworteten: "Nein, dafür sind wir nicht hart genug."

www.xtreme-4x4.de


Team Xtreme bei Facebook

23

Mittwoch, 6. Februar 2013, 18:13

Ein wenig Stil haben wir hier noch in den hessischen Highlands Dosenbowle gab es seit 20 Jahren das erstemal wieder in der Schweiz...... ansonsten sind wir alle Flaschenkinder.

Gruß Steffen

24

Mittwoch, 6. Februar 2013, 21:07

Also ´ne Flasche ist es definitv nicht :)
Keep the rubber side down

Tom

thomas

Fortgeschrittener

Beiträge: 110

Wohnort: guxhagen

Beruf: schreiner/fensterbau

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 6. Februar 2013, 21:08

hallo tom

wir haben auch 2 tage lang damit verplempert die hydrauliklenkung in gang zu kriegen bis wir das stück lappen gefunden haben der in dem schlauch der vom ölbehälter kommt gestekt hat.
an fremden autos zu schrauben is echt kacke......

26

Mittwoch, 6. Februar 2013, 21:18

da hast du wohl recht,
wenn man am Ende alles zusammenrechnet, hätte man besser ein neues Auto gebaut.

Aber so ist es auch sehr spannend und die Maschine wird immer besser.
Mit der Ersatzservopumpe aus dem TeileträgerPrelude geht die Vorderachslenkung schon richtig gut.

Nächster Test ist im März, Lizenz und Startnummer habe ich schon mal in ROT bestellt.

Schöne Faschingszeit wünsche ich allen Narren,
wir sind dann mal weg für eine Woche 8)
Keep the rubber side down

Tom

27

Freitag, 15. März 2013, 18:52

Ready to Rock !!



Wir sind fertig, Am Wochenende wird getestet !



Finaler Anstrich



Sogar die Lichter gehen !



Und ab gehts, passt grad noch auf den Hänger !
Keep the rubber side down

Tom

28

Montag, 25. März 2013, 09:41

hi tom,

wie ist der test verlaufen?

so?


oder vielleicht so?
... und Gott fragte die Steine: "Wollt Ihr Proto-Fahrer werden?" Und die Steine antworteten: "Nein, dafür sind wir nicht hart genug."

www.xtreme-4x4.de


Team Xtreme bei Facebook

29

Montag, 25. März 2013, 11:11

echt suuper,
gleich in ersten Loch abgekackt ;( ;(



Dabei kam noch nicht mal Leistung an, denn der Motor geht aus, wenn Servopumpe und Lima belastet sind :( :(

Drecksgelump, Japanisches :thumbdown: :thumbdown:

Muss wohl nach ´nem T-Car gucken ;)
Keep the rubber side down

Tom

30

Montag, 25. März 2013, 11:48

hmmm komisch. der Honda motor ist kein kraftpaket das ist leider so.
aber jeder spider hat weniger leistung drin und die kommen ja auch "halbwegs" zurecht bei gleichen achsen. ist der motor vielleicht doch noch im notlaufprogramm oder so? oder doch über den 2.2L aus dem honda prelude (1997-2000) nachdenken? dann hat er serienmäßig schon mal 200ps

wär echt schade um das schöne auto... ;(

oder der blaubär wird zum allradlenker... teile sind ja jetzt ausreichend vorhanden.... ;)
... und Gott fragte die Steine: "Wollt Ihr Proto-Fahrer werden?" Und die Steine antworteten: "Nein, dafür sind wir nicht hart genug."

www.xtreme-4x4.de


Team Xtreme bei Facebook

31

Montag, 25. März 2013, 15:57

Moin Marlon,

ich lege das Projekt IceBär mal auf Eis, die Karre nervt mich zu sehr und das ist schlecht für´s Herz.

Außerdem ist das Leben zu kurz, um Vierzylinder zu fahren.
Und....NEIN...der Sechszylinder im Zebra G ist es sicher auch nicht, da muss wieder ein V8 her ;)

Blaubär kommt auch nicht in Frage, der ist verkauft.

Na mal sehen, was "Küche und Keller" noch so zu bieten haben, da wird sich schon was finden.

Ist ja noch unendlich lange hin bis zum ersten Lauf.
Keep the rubber side down

Tom

32

Dienstag, 16. Januar 2018, 14:00

wie geht es eigentlich dem IceBär?

soweit mir bekannt, steht der in der "gallischen boliden schmiede" beim schumi?! :thumbsup:

tut sich da was? ;)
... und Gott fragte die Steine: "Wollt Ihr Proto-Fahrer werden?" Und die Steine antworteten: "Nein, dafür sind wir nicht hart genug."

www.xtreme-4x4.de


Team Xtreme bei Facebook

33

Sonntag, 28. Januar 2018, 15:38

Motor ist gemacht und fertig zum Einbau und die Achsteile muss ich mal zuordnen und zusammenbauen

we will see
fix it or leave it


Harald
too old to rock`n`roll too young to die